Neuigkeiten

Quelle OÖVV

Fahrplananpassung ab 1. August 2024

Der Oö. Verkehrsverbund informiert über die Änderungen ab 1. August 2024 auf der Linie 240.

Titelseite Ferienpass 2024

Ferienpass 2024

Hier finden Sie den Ferienpass 2024 ...

Titelseite

Gemeindenachrichten Sankt Gotthard

Hier finden Sie die Juni-Ausgabe der Gemeindenachrichten Sankt...

Optimierte GEM2GO App

Die optimierte GEM2GO App ist jetzt verfügbar!

Die optimierte GEM2GO App ist jetzt verfügbar! Wir freuen...

Weitere News...

News Plattform

Weitere News...

Gemeindezeitung

2024-2 Juni 2024
2024-2 Juni 2024
Mehr...

Abfallkalender

Hier können Sie die aktuellen Abholtermine für Ihren Straße in der Gemeinde abfragen!

Gem2Go - Die Gemeinde Info und Service App

Gemeinde am Smartphone
Services rund um die Uhr, mobil verfügbar. Veranstaltungskalender, Gemeindezeitung, digitale Amtstafel, Branchenverzeichnis - immer alles sofort abrufbar

Gemeinde St.Gotthard im Mühlkreis und das Wappen

Gemeinde St.Gotthard im Mühlkreis und das Wappen

Blasonierung: Von Rot und Gold gespalten durch einen Pfahl, der von Silber und Rot gespalten und mit einem geradarmigen Tatzenkreuz in gewechselten Farben belegt ist; beiderseits auf grünen Felsen je ein Zinnenturm, rechts ein silberner, links ein roter, mit zwei durchbrochenen Fenstern übereinander. Die beiden Burgtürme nehmen Bezug auf die Herrschaftssitze Eschelberg und Rottenegg Wappenentwurf: Herbert Erich Baumert, Linz Verleihung des Gemeindewappens und Genehmigung der Gemeindefarben weiß und grün durch die Oö. Landesregierung am 29. Februar 1988.